Eberesche (Vogelbeerbaum)



Mährische Eberesche, Sorbus aucuparia
Die essbare Eberesche bezieht sich auf die rote Vitamin C – haltige Frucht, die im Gegensatz zu der Wildform nicht so viel Gerbsäure enthält und daher wesentlich bekömmlicher ist.
Sie blüht weiß im Mai – Juni und die korallenroten Früchte reifen ab August.
Sie ist als Baum gezogen, wird ca. 10-12 m hoch und steht bei uns an südseitigen Rainen.
Ihre Krone ist gleichmäßig pyramidal aufgebaut. Zu ihrer Besonderheit gehört dass sie ein Pioniergehölz ist und über hartes Holz verfügt. Ihr Blatt ist fiederblättrig , bis 25 cm, sattgrün, und im Herbst gelb bis orangerot gefärbt. Im Mai blühen ihre doldenförmigen Blüten. Die Früchte sind groß und bei uns ca. 6mm rund, reich an Vitamin C und Gerbstoffen. Eine Marmeladenmischung aus Eberesche und Feigen ist eine wahre Gaumenfreude.

Unsere Sorte

Alle
M
  • Mährische Eberesche
    Mehr erfahren...
    Seasonal verfügbar

Noch Fragen? Schreiben sie uns!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht